Die AWO Suchthilfe

Hilfe zur Selbsthilfe

Die AWO Suchthilfe gGmbH bietet sowohl wohnungslosen Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten als auch Menschen mit einer suchtmittelbedingten chronischen Mehrfachbeeinträchtigung ein differenziertes Hilfeangebot in einem Lebensumfeld mit soziotherapeutischen Rahmen. Sowohl im stationären Kontext als auch in betreuten Wohnformen werden Möglichkeiten eröffnet, ein zufriedenes und suchtmittelfreies Leben zu führen.

Auf unserer Homepage finden Sie ausführliche Informationen über die AWO Suchthilfe gGmbH, über unsere Tätigkeitsfelder und wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können.


Geprüfte Qualität

Wir sind nach DIN EN ISO 9001 und den AWO-Qualitätsnormen zertifiziert

ISO 9001Qu E QM AWO hoch4c


Soziotherapie

sozioth

Soziale Reintegration

Die Soziotherapie will den gesunden Ressourcen der Bewohner aktivieren und ihn zur Selbsthilfe anregen, d.h. ihn in möglichst kurzer Zeit befähigen, von fremder Hilfe unabhängig zu werden.

mehr »

Betreutes Wohnen

betreutes wohnen

Ambulante Betreuung

Die AWO Suchthilfe Neuwied gGmbH bietet an den Standorten Vordereifel sowie Trier/Bitburg eine ambulante Versorgung von Betreutem Wohnen für alkohol- und/oder medikamentenabhängigen Menschen an.

mehr »


Aktuelles

12/12/2019

Hilfe kommt von Hilfebedürftigen

*Bewohner der "Alten Gerberei" spenden für schwerkranke Kinder in der "Villa Kunterbunt"* Helfen kann nicht nur, wer reich und mächtig ist. Anderen Menschen helfen, die sich in Notlagen befinden, ist eine Herzenssache. Da können auch mal kleinere Beträge eine große Geste ausmachen. So dachten und machten es Klientinnen und Klienten der Soziotherapeutischen Einrichtung „Alte Gerberei“ der AWO...

mehr »

05/11/2019

Der AWO Kreisverband Neuwied e.V. feierte den 100. Geburtstag der Arbeiterwohlfahrt

Von links nach rechts: Präsidiumsvorsitzender AWO Kreisverband Neuwied e.V. Fredi Winter, Vorstandsvorsitzende AWO Kreisverband Neuwied e.V. Anja Jung, Vorsitzender AWO Bezirksverband Rheinland e.V. Rudi Frick, Landtagsabgeordneter Sven Lefkowitz, stellv. Präsidiumsvorsitzender AWO Kreisverband Neuwied e.V.  Arno Jacobi, Bürgermeister der Stadt Neuwied Michael Mang, stellv. Präsidiumsvorsitzende AWO Kreisverband Neuwied e.V. Beate Dietl und die rheinland-pfälzische Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler  (Ministerium für Soziales, Arbeit,...

mehr »


25/10/2019

Greifvögelschau beim Sommerfest der AWO Suchthilfe

Alles hat gepasst, als sich die Mitarbeiter und Bewohner der soziotherapeutischen Wohneinrichtung "Alte Gerberei" in Bitburg zum diesjährigen traditionellen Sommerfest trafen. Das Wetter spielte mit, die Sonne schien, die Temperaturen stimmten und alle Vorbereitungen waren getroffen worden. So konnten die Teilnehmer einige schöne Stunden verbringen. Mit dabei waren wie in jedem Jahr wieder die Bewohner aus Kottenheim....

mehr »

02/08/2019

Bei Rekordhitze in der Grünen Hölle

*Ausflug der AWO Suchthilfe zum Nürburgring war ein unvergessliches Erlebnis* Wer geht schon freiwillig in die "Grüne Hölle"? Und das an einem der vielleicht heißesten Tage des Jahres? Bewohner und Mitarbeiter des Soziotherapeutischen Wohnheims "Alte Gerberei" in Bitburg, einer Einrichtung der AWO Suchthilfe gGmbH, hatte damit kein Problem. Im Gegenteil. Für die 25 Männer und Frauen war...

mehr »


22/05/2019

Aktionstag Alkohol in Bitburg 2019

Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche "Alkohol? Weniger ist besser!" der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (DHS) hat sich die die Soziotherapeutische Einrichtung „Alte Gerberei“, am Mittwoch, 22. Mai 2019 mit einem Cocktailstand, beim Aktionstag Alkohol in der Berufsbildenden Schule in Bitburg, präsentiert. Die bundesweite Präventionskampagne möchte auf die Risiken des Alkoholkonsums aufmerksam machen. Neben dem Angebot alkoholfreier Cocktails...

mehr »