Die AWO Suchthilfe

Hilfe zur Selbsthilfe

Die AWO Suchthilfe gGmbH bietet sowohl wohnungslosen Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten als auch Menschen mit einer suchtmittelbedingten chronischen Mehrfachbeeinträchtigung ein differenziertes Hilfeangebot in einem Lebensumfeld mit soziotherapeutischen Rahmen. Sowohl im stationären Kontext als auch in betreuten Wohnformen werden Möglichkeiten eröffnet, ein zufriedenes und suchtmittelfreies Leben zu führen.

Auf unserer Homepage finden Sie ausführliche Informationen über die AWO Suchthilfe gGmbH, über unsere Tätigkeitsfelder und wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können.


Geprüfte Qualität

Wir sind nach DIN EN ISO 9001:2008 und den AWO-Qualitätsnormen zertifiziert

ISO 9001Qu E QM AWO hoch4c


Soziotherapie

sozioth

Soziale Reintegration

Die Soziotherapie will den gesunden Ressourcen der Bewohner aktivieren und ihn zur Selbsthilfe anregen, d.h. ihn in möglichst kurzer Zeit befähigen, von fremder Hilfe unabhängig zu werden.

mehr »

Betreutes Wohnen

betreutes wohnen

Ambulante Betreuung

Die AWO Suchthilfe Neuwied gGmbH bietet an den Standorten Vordereifel sowie Trier/Bitburg eine ambulante Versorgung von Betreutem Wohnen für alkohol- und/oder medikamentenabhängigen Menschen an.

mehr »


Aktuelles

02/03/2017

Effizientere Hilfe für Suchtkranke und Wohnungslose

Jobcenter Mayen-Koblenz und AWO Suchthilfe Neuwied schließen Kooperation ab *Hier geht es zum Bericht:* **http://www.blick-aktuell.de/Berichte/Effizientere-Hilfe-fuerSuchtkranke-und-Wohnungslose-252285.html**[http://www.blick-aktuell.de/Berichte/Effizientere-Hilfe-fuerSuchtkranke-und-Wohnungslose-252285.html]

mehr »

13/02/2017

Besuch in der Sozialtherapie "Alter Bahnhof" in Kottenheim

Der Ortsbürgermeister Thomas Braunstein, Erste Beigeordnete Gaby Schmitz und die Zweit Beigeordnete Irmgard Kircherer besuchten unsere Einrichtung "Alter Bahnhof" in Kottenheim. Unsere Gäste haben Einblicke sowie Eindrücke unserer täglichen Arbeit gesammelt. Hier geht es zum Zeitungsbericht: http://www.blick-aktuell.de/Berichte/Wir-platzen-hier-bald-aus-allen-Naehten-249117.html[http://www.blick-aktuell.de/Berichte/Wir-platzen-hier-bald-aus-allen-Naehten-249117.html]

mehr »


18/01/2017

Andrea Nahles: "Teilhabebericht ist Herausforderung und Orientierung"

*Bundesregierung legt zweiten Teilhabebericht über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigungen in Deutschland vor* Das Bundeskabinett hat heute den zweiten Teilhabebericht über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigungen verabschiedet. Der Bericht macht deutlich: Die Entwicklung der Teilhabe verläuft nicht in allen Lebensbereichen einheitlich. Neben erkennbaren Fortschritten gibt es auch weiterhin Nachholbedarf in wichtigen Lebensbereichen. Dazu erklärt die Bundesministerin für...

mehr »

18/01/2017

„Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!“

*Breites Bündnis kritisiert „obszöne“ Vermögensverteilung in Deutschland und kündigt Aktionsplan zum Bundestagswahlkampf an* Berlin: Entschlossene Maßnahmen gegen Ausgrenzung, mehr soziale Sicherheit und mehr Investitionen für Soziales, Bildung, Pflege, Kultur und Jugend fordert ein breites Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen in dem gemeinsamen Aufruf „Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!“. Zum Bündnis gehören neben dem Paritätischen Wohlfahrtsverband , Attac, OXFAM,...

mehr »


14/12/2016

Kältetod wohnungsloser Menschen verhindern

*Steigende Wohnungslosenzahlen erfordern verstärkte Anstrengungen bei Kältehilfe und Notunterbringung* Berlin, 14.12.2016. Angesichts deutlich gestiegener Wohnungslosenzahlen fordert die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe e.V. (BAG W), der Dachverband der Wohnungslosenhilfe in Deutschland, verstärkte Anstrengungen in der Kältehilfe und bei der Notunterbringung, um den Kältetod wohnungsloser Menschen zu verhindern. Insbesondere Menschen, die ganz ohne Unterkunft auf der Straße leben, sind unmittelbar von Erfrierungen und Unterkühlungen...

mehr »

02/11/2016

Neues Wohnprojekt unterstützt junge Wohnungslose

Das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie hat zum 1. November 2016 ein Modellprojekt zur Weiterentwicklung der Wohnungslosenhilfe in Rheinland-Pfalz gestartet. An den Standorten Ludwigshafen, Lahnstein und Kottenheim (Landkreis Mayen-Koblenz) gibt es neue dezentrale stationäre Wohnangebote für junge Wohnungslose und wohnungslose Frauen. „Die Ursachen für Wohnungslosigkeit sind sehr vielfältig und komplex. Das macht die wirksame Unterstützung der Betroffenen...

mehr »


21/09/2016

Ferienfreizeit der AWO Suchthilfe Bitburg nach De Banjaard

Vom 12.09.16 – 16.09.16 machten sich 6 Bewohner und 2 Betreuer ins 326 km entfernte Feriendorf „De Banjaard“. Das Dorf liegt nordwestlich von Kamperland und gehört zu der holländischen Provinz „Zeeland“. Besondere Highlights der Ferienfreizeit war zum einen der Besuch eines großen Bauernbetriebes mit angeschlossener Käserei (siehe Foto). Dort konnten die Teilnehmer die moderne Technik eines heute bestehenden...

mehr »